... älteres Ehepaar zwecks gemütlicher Gassigänge gesucht..

Erzählt von Euren Tieren

Moderatoren: Blume, Gerda, sazi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 559

Beitragvon margot » 11. Sep 2010 13:16

Hildegard hat geschrieben:und ich stehe mir mit meinen nunmehr "70" bezüglich einer neuen älteren Katze selbst im Wege. :(


Was ist dein Problem, Hildegard?
Benutzeravatar
margot
Schäferin
Schäferin
 
Beiträge: 12431
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 9.535,55 Points
Wohnort: Waghäusel
Geschlecht:

Beitragvon Hildegard » 13. Sep 2010 20:12

Margot, Angst, dass ich dem nicht mehr gerecht werden kann. So ganz topfit bin ich ja nicht mehr.

Ich mache mir einfach zuviel Gedanken über das Nachher, anstatt zu sagen, "wird schon werden".

Heute wurde Jemand für eine 18-jährige Katze gesucht und da tue ich mich dann weg. des Alters der Katze schwer, wobei auch eine 10-jährige evtl. schnell krank werden kann, was ich ja durchaus schon erlebt habe.

Felix hat seinen Tumor ganz bestimmt schon zu mir mitgebracht. Welches Glück für uns Beide, dass ich es nicht gewusst habe.
Hildegard
Benutzeravatar
Hildegard
Felix-Liebhaber
Felix-Liebhaber
 
Beiträge: 13180
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 17.931,10 Points
Wohnort: Glattbach/Bayern
Geschlecht:

Beitragvon Ulla » 14. Sep 2010 07:45

Hildegard kannst Du nicht mit einem Tierheim deiner Wahl z.B. ausmachen das im Falle eines Falles und Du fühlst Dich nicht mehr in der Lage "deine" Katze zu versorgen, sie diese wieter vermitteln oder eben helfen?????

ich kann mir vorstellen das ein neuer samtpfötiger Mitbewohner Dich auch wieder fit machen könnte???
unser kleiner Hobbit ist da:-)

Das Leben übertrifft meine kühnsten Erwartungen
Bild
Ulla
Elefant
Elefant
 
Beiträge: 3612
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 890,05 Points
Wohnort: Reutlingen
Geschlecht:

Beitragvon margot » 14. Sep 2010 07:56

Ich denke, es ist schwer, hier einen Rat zu geben. Alles was man sagen könnte, weißt du ja selbst, Hildegard. Du schreibst ja, du stehst dir selbst im Weg.
Ich würde mich, wenn ich Zweifel hätte, wie lange ich noch fit genug bin, wohl für so einen Fall wie die 18jährige Katze entscheiden. Aber ich weiß, dass ich leichter als Manche über den Tod eines Tieres hinweg komme. Ich kann also nicht erwarten, dass Andere sich auch so entscheiden (können).
Benutzeravatar
margot
Schäferin
Schäferin
 
Beiträge: 12431
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 9.535,55 Points
Wohnort: Waghäusel
Geschlecht:

Beitragvon Blume » 14. Sep 2010 08:44

margot hat geschrieben: Aber ich weiß, dass ich leichter als Manche über den Tod eines Tieres hinweg komme.


Sei glücklich, Margot, dass Du diese Fähigkeit hast :wink: Mich hat Memphis noch immer feste in seinen dicken Pranken, als wäre er erst gestern gegangen. Mir blutet heute noch das Herz, wenn ich an mein Bessymädchen denke und ich weine heute noch ab und an, weil uns nur so wenig Zeit zusammen gegönnt war.

Dennoch, mir hat Memphis geholfen, den Tod von Bessy zu verkraften ... genauso wie uns jetzt Ully gut tut, seit Memphis uns alleine gelassen hat :'(
Bild Monika


Bild
Trauern um Dich werde ich noch lange !
vermissen werde ich Dich immer !
vergessen werde ich Dich nie !
Benutzeravatar
Blume
Elefantreiter
Elefantreiter
 
Beiträge: 4560
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 5,00 Points
Wohnort: Quierschied, im schönen Saarland
Geschlecht:

Beitragvon Jana » 14. Sep 2010 09:11

leider tue ich mich auch eher schwer mit dem Tod eines geliebten Wesens.
Mir kommen immer noch die Tränen wenn ich an Karlchen, Biene und
vor allem Oscar denke. So wenig Zeit, viel zu kurz.............. :(

Ich kann Hildegard gut verstehen. Meine Schwester ist jetzt 60 Jahre
und traut sich keinen neuen Hund mehr zu. Sie meinte auch, es zwickt
und zwackt überall, bei schlechtem Wetter mag sie nicht vor die Tür
und einen älteren Hund traut sie sich nicht, aus Angst vor noch einem
Abschied in kurzer Zeit!!!!
Jana
 
Highscores: 8

Beitragvon Gerda » 14. Sep 2010 09:50

Wir mussten in den letzten 10 Jahren schon dreimal Abschied nehmen von einem Senior-Hund. Es tut immer weh, manchmal immer noch. Aber was wäre, wenn wir es gar nicht erst versucht hätten, also vor 10 Jahren gar nicht auf den Hund gekommen wären? Wir hätten viel versäumt - Kummer natürlich eingeschlossen.
Gerda

Glück ist ein Maßanzug. Unglücklich sind meist die, die den Maßanzug eines anderen tragen möchten.
Karl Böhm (1894-1981)
Benutzeravatar
Gerda
Jack-Dompteuse
Jack-Dompteuse
 
Beiträge: 10149
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 15.213,40 Points
Wohnort: Bonn
Geschlecht:

Beitragvon Jana » 14. Sep 2010 10:12

Liebe Gerda,

da hast du natürlich auch Recht.

leider gibt es bei dieser Frage weder richtig noch falsch, es ist eine
rein individuelle Frage!!! :wink:
Jana
 
Highscores: 8

Beitragvon viele alte Wauzis » 14. Sep 2010 11:31

Moin,

mir gehts da wie Gerda - jeder der Hundebande fehlt immer noch. Wir hatten viele Abschiede in ganz kurzer Zeit... Aber ein neuer älterer Weggefährte, der den guten Platz des Vorgängers besetzt und sich darüber freut, wiegt vieles auf. Und für das Tier ist es auf jeden Fall ein Gewinn. :)

Ich hör meinen Junior heute noch beim Anblick von Askos Tierheim-Foto sagen: "Dem läuft die Zeit weg, hol ihn! Für den ist jeder Tag kostbar, den er nicht im Tierheim verbringen muss"

und so wars dann ja auch..

Liebe Grüße, Silvia und die Rasselbande
viele alte Wauzis
 
Highscores: 8

Beitragvon Hildegard » 14. Sep 2010 12:47

Gerda, Ihr seid zu zweit und Eure Söhne und Enkelkinder sind auch noch da. Ich bin aber völlig allein, da Winfried ja nun auch schon 79 Jahre alte wird.

Heute bekam ich das Angebot, die 8-jährige Katze von direkten Nachbarn zu übernehmen, da der Mann Asthma hat, was von der Katze kommen soll. Das geht aus einigen Gründen nicht, wobei der wichtigste Grund die Tatsache ist, dass das einfach zu nah ist. Die Katze wird immer wieder zu ihrem alten Haus gehen und mich mag sie sowieso nicht. Es ist eine sehr scheue Katze.
Hildegard
Benutzeravatar
Hildegard
Felix-Liebhaber
Felix-Liebhaber
 
Beiträge: 13180
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 17.931,10 Points
Wohnort: Glattbach/Bayern
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Tierisches - Gästebereich"

 
cron
web tracker