... älteres Ehepaar zwecks gemütlicher Gassigänge gesucht..

Erzählt von Euren Tieren

Moderatoren: Blume, Gerda, sazi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 561

... älteres Ehepaar zwecks gemütlicher Gassigänge gesucht..

Beitragvon viele alte Wauzis » 8. Sep 2010 12:42

und gefunden!

Möcht euch mal was schönes zeigen :)


gehbehinderter älterer Mann mit E-Rollstuhl und ältere rüstige Dame
such(t)en älteren Hund..

und hier strahlen die Beiden um die Wette..

weil....

Bild


die ältere, herzkranke Perry (Perelka) ist heute in ihre neue Familie umgezogen.. ;)

Frage: warum sollten solche Leute nicht noch mal einen älterem Hundchen eine gute Heimat geben dürfen? Hier sind drei Lebewesen glücklich.. 2 ältere Herrschaften und ein älteres Hundchen. :)

LG Silvia
viele alte Wauzis
 
Highscores: 8

Beitragvon margot » 8. Sep 2010 13:36

Huch - ich dachte einen Moment, Yuna wäre da untergekommen.

Perry darf ein wenig abspecken, was? Hoffentlich gelingt ihr das da. :wink:
Benutzeravatar
margot
Schäferin
Schäferin
 
Beiträge: 12431
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 9.535,55 Points
Wohnort: Waghäusel
Geschlecht:

Beitragvon Pia » 8. Sep 2010 13:38

Echt schön! :-D
Pia
 
Highscores: 8

Beitragvon Jana » 8. Sep 2010 15:45

das passt doch wunderbar!!! :-D

Wieder eine Hundeseele glücklich und zwei Menschenseelen gleich dazu!! :-D
Jana
 
Highscores: 8

Beitragvon Mariele » 8. Sep 2010 16:02

Klasse gemacht, ach das freut mich echt!
Liebe Grüße, Gaby Bild

Wer morgens zerknittert ist, hat den ganzen Tag über Entfaltungsmöglichkeiten.
(Grete Weiser)
Benutzeravatar
Mariele
Friedel-Dompteuse
Friedel-Dompteuse
 
Beiträge: 6248
Registriert: 05.2009
Barvermögen: 2.020,10 Points
Highscores: 1
Geschlecht:

Beitragvon viele alte Wauzis » 10. Sep 2010 00:32

Moin, Moin,

@ Margot, fast 4 Kilo hat das Hundedämchen inzwischen schon runter, sie war ja schon eine ganze Weile bei mir, bzw. bei Freunden untergebracht.. noch 2 Kilo weniger würden aber auch nicht schaden. Auch wegen ihrem Herzen nicht. Doch, ich denke, diese Leute werden drauf achten, sie hatten lange Jahre einen herzkranken Westi und wissen wie wichtig das "richtige" Gewicht bei solch einem Hund ist.

Ich denk mir immer - eines Tages werden auch wir mal in so ein Alter kommen --- und hören dann auch so einen Käse wie "Sie kriegen von uns keinen Hund, Sie sind zu alt" :shocked: und dann? Dann bin ich / sind wir sicher auch froh, wenn uns jemand noch mal ein kleines Glück auf 4 Pfoten ermöglicht. Ich kann mir (m)ein Leben ohne Hund gar nicht vorstellen.. wie leer und öde und traurig wär das denn? :shocked: :'(

In diesem Fall (oben) ist alles abgesichert - so wie auch im Falle von "Zapka" alles abgesichert ist, die Ende des Monats zu einem 72 Jahre alten, aber topfitten Herrn zieht. Warum gibt man alten / älteren Menschen nicht die Chance noch einmal einen 4 pfotigen Gefährten zu haben? Wenn das Umfeld stimmt, alles geregelt ist - dann ist das doch gar kein Thema. Dann sollen älterer Hund und ältere Menschen ruhig einen gemeinsamen Lebensabend geniessen. :wink:

Mich ärgern solche "Ablehnungen" - noch dazu wenn sie, ohne die betreffenden Leute überhaupt dabei zu sehen, am Telefon getroffen werden.. - war in beiden Fällen bereits geschehen.

ich hab mich ins Auto geschmissen und bin hingefahren.. hab mir die Leuts in ihrem Umfeld angesehen, mit ihren anwesenden und teils dabei oder nur ums Eck wohnenden "Kindern" gesprochen, mir Haus, Garten und Hof angesehen - das drumherum.... und bin dadurch zur Überzeugung gekommen: Das passt! Das klappt .. die sind alle fit, viel zu fit um ohne Hund zu bleiben.. :)

Liebe Grüße und eine gute Nacht euch allen,
Silvia - deren "ältere" Hunde alle schon tief und fest schlafen und dabei lautstark schnarchen. :wink:
viele alte Wauzis
 
Highscores: 8

Beitragvon Gisa » 10. Sep 2010 05:38

Guten Morgen Silvia :-P

Danke für den Beitrag!

...und - ein schönes Wochenende :wink:
Gisa

...Ich denke, also bin ich...
Benutzeravatar
Gisa
Katzenbezauberin
Katzenbezauberin
 
Beiträge: 15529
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 18.992,00 Points
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Beitragvon margot » 10. Sep 2010 08:55

Ganz deiner Meinung, Silvia. Und wenn es mir mal passiert, dass ich vom Tierschutz keinen Hund mehr bekomme, weil ich zu alt (aber noch fit) bin, werde ich mich vertrauensvoll an dich wenden. Versprochen! :lol:
Benutzeravatar
margot
Schäferin
Schäferin
 
Beiträge: 12431
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 9.535,55 Points
Wohnort: Waghäusel
Geschlecht:

Beitragvon Hildegard » 10. Sep 2010 17:27

und ich stehe mir mit meinen nunmehr "70" bezüglich einer neuen älteren Katze selbst im Wege. :(
Hildegard
Benutzeravatar
Hildegard
Felix-Liebhaber
Felix-Liebhaber
 
Beiträge: 13180
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 17.931,10 Points
Wohnort: Glattbach/Bayern
Geschlecht:

Beitragvon Mariele » 11. Sep 2010 11:03

Als sich mein Dad vor 8 Jahren Luzzi, JR, als Welpe kaufte, war ich schon sauer.
(Oh Gott, nun ist meine Mum schon 8 Jahre tot..... :( )
Nicht das ich ihm keinen Hund gegönnt hätte, mir wäre aber ein älteres Tier aus dem TH lieber gewesen.
Er hatte kaum Hunderfahrung, unsere Hunde zuhause, als ich Kind war, waren Hofhunde, nicht so versorgt und betüdelt . Ich glaube die waren nicht mal geimpft.
Das so ein kleiner Hund nicht nur niedlich ist, hat er festgestellt, spät.
Luzzi ist ein totales Nervenbündel mit allen Artgenossen unverträglich, aber das ist meinem Papa so hoch wie breit........ :-?
Liebe Grüße, Gaby Bild

Wer morgens zerknittert ist, hat den ganzen Tag über Entfaltungsmöglichkeiten.
(Grete Weiser)
Benutzeravatar
Mariele
Friedel-Dompteuse
Friedel-Dompteuse
 
Beiträge: 6248
Registriert: 05.2009
Barvermögen: 2.020,10 Points
Highscores: 1
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Tierisches - Gästebereich"

 
cron
web tracker