"ausgekämpft"

Erzählt von Euren Tieren

Moderatoren: Blume, Gerda, sazi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 571

Beitragvon margot » 16. Apr 2012 20:46

Herzlichen Glückwunsch!

(War da nicht mal was mit Anzahl runterfahren wegen der Nachbarn?) :wink:
Benutzeravatar
margot
Schäferin
Schäferin
 
Beiträge: 12431
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 9.535,55 Points
Wohnort: Waghäusel
Geschlecht:

Beitragvon viele alte Wauzis » 17. Apr 2012 09:18

Guten Morgen,
doch Margot, da war was.. aber wir gehen davon aus, dass dieser Winzling ohnehin nicht mehr allzuviel Zeit hat - drum..

********************

Das Krümeltier... :)

Ich habs geahnt, dass die Einstellung der Medis nicht hinten und nicht vorne stimmt.. :-| das kam mir alles viel zu hoch dosiert vor, man kennt ja so ungefähr die Medis und die Dosierungen, wenn man immer alte Hunde hatte.. und bei 5,2 Kg Hund 40 mg Entwässerung 2* am Tag?? Neee... das war mir nicht geheuer. :-?

So, der Kerle hat kein Wasser in der Lunge. Das Husten klingt anders.. - das kenn ich von unserer Maya. Nö - der hat einen Trachialdefekt und zusätzlich einen Infekt und hustet deshalb. Das Herz ist vergrößert - aber es wird durch die bisher viel zu stark gegebenen Tabletten eigentlich nur noch zusätzlich gebremst.. (Umkehrwirkung) - was dazu führt, dass er permant pennt. Heut früh ist er bereits munterer drauf. :)

Im Zuge dessen, dass ich gestern Mittag mit Tante schon mal zum TA musste, - hab ich ihn einfach mitgenommen und vorgestellt.

(Tantchen zelebriert gerade die Neuauflage aus Januar :( wir waren später mit ihr noch mal beim Nachtnotdienst.. aber die weitere Nacht war dann ruhig, kein weiteres Brechen, kein weiterer unkontrollierter Blutabgang und ich hab sie Zuhause. Bis jetzt schläft sie vorm Sofa..)

Unser TA schlug die Hände übern Kopf zusammen als er die Dosierung der Tabletten von Krümel hörte.
"Alles sofort runterfahren, der wird ja total ausgetrocknet.. und ab sofort so und so dosieren und das hier regeln wir mit dem Präparat ein, das Zeug hier schleichen wir jetzt nach und nach aus, dafür bekommt er dann dieses hier.."

Kurzum, Daniel (der TA in Polen) verfügt ja nur über einen Bruchteil der Möglichkeiten und Medis wie hier unsere TA´s. Von daher macht ihm auch keiner einen Vorwurf. Nur das alles viel zu hoch dosiert gegeben wurde - das ist bedenklich und das teile ich ihm auch gleich noch mit. Entwässern ja, aber nur noch mit einem 1/4 der angegebenen Dosis, da das Husten eben nicht durch Wasser entsteht - sondern durch eine Verkrümmung der Luftröhre und einem darin zur Zeit befindlichen Infekt.

Einen uralten, seit Jahren vorhandenen Kastrationsfaden der sich offenbar nicht gelöst hatte, oder den man übersehen hatte - hat man ihm auch noch entfernt.. das Ding betrachtete Krümel als sein persönliches Eigentum und Krümelchen knurrte gar furchterbar.. hat aber nichts genutzt - der Faden ist auch raus. :)

Ansonsten: Der Kerle ist munter, frisst was immer er kriegen kann und stapft hochglücklich Seite an Seite mit den Mädels durch den Garten. ;)

Liebe Grüße,
Silvia und die Oldies.
viele alte Wauzis
 
Highscores: 8

Beitragvon Andrea » 17. Apr 2012 10:04

Das lese ich alles gerührt mit etwas feuchten Augen und mit einem Schmunzeln............so schön!
Freue mich so für Krümel.

Und alles Gute für die Kranke, hoffentlich ist sie bald wieder gesund.
Liebe Grüße, Andrea

Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
(Jean-Paul Sartre)
Benutzeravatar
Andrea
Dackeldompteuse
Dackeldompteuse
 
Beiträge: 4008
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 7.533,35 Points
Wohnort: Kinderbeuern
Highscores: 53
Geschlecht:

Beitragvon viele alte Wauzis » 17. Apr 2012 10:37

Anne hat geschrieben:Silvia, ich hab auch gleich an Rocky gedacht und Jolly sieht da riesig aus gegenüber Krümel.

Ich muss immer schmunzeln wenn Deine Wuffels immer kleiner werden und denke da an die "Vorlieben"
Schäferhund und Berner Senn. Näää keiner von denen hat da so eine Ähnlichkeit
Lieben Gruss an Micha - hier in unserem Gassi-Gebiet laufen wieder zwei Jung-Berner-Sennhunde rum


Och, Anne - das sind doch alles Berner & Schäfis.. nur halt in der Zwergenausgabe. :wink: Allerdings sitzt bei Gitta ein toller Schäfi - gerade im Rücken, absolut anhänglich und .. sie hatte sich in Micha verliebt. Wo er war, war sie nie weit weg.. Die ist "gefährlich" - für uns alle beide. :)

Jolli ist riesig im Vergleich zum Krümel! Dat sieht nicht nur so aus.. *lach*

Ich sag es Micha, dass mit den Bernern.

@ Andrea, doch, der kleine Mann macht Freude. :)
Und Jolante - bisher ist zumindest mal alles an Medis noch da wo es sein soll - im Hund. Ich hoffe, es bleibt so. Und es wird wieder alles gut.

LG Silvia & die Oldies
viele alte Wauzis
 
Highscores: 8

Beitragvon Hildegard » 17. Apr 2012 10:37

Ach Silvia, gut dass es solche Tierfreunde wie dich gibt!
Hildegard
Benutzeravatar
Hildegard
Felix-Liebhaber
Felix-Liebhaber
 
Beiträge: 13180
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 17.931,10 Points
Wohnort: Glattbach/Bayern
Geschlecht:

Beitragvon Gerda » 17. Apr 2012 11:36

Gute Pflege und anregende Freunde sind auch für altersschwache Hundchen ein Jungbrunnen. Da haben wir bereits einige erstaunliche Beispiele erlebt.....
Gerda

Glück ist ein Maßanzug. Unglücklich sind meist die, die den Maßanzug eines anderen tragen möchten.
Karl Böhm (1894-1981)
Benutzeravatar
Gerda
Jack-Dompteuse
Jack-Dompteuse
 
Beiträge: 10149
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 15.213,40 Points
Wohnort: Bonn
Geschlecht:

Beitragvon viele alte Wauzis » 17. Apr 2012 14:05

Ohja, Gerda - da gibts etliche Wunder.

Ich denk dabei grad an Tanjas Otto, oder hier an einen alten Wau den wir untergebracht haben und der mehr oder weniger sich nun tgl. "neu-erfindet" :)

Ich denk schon, dass der Opi wieder fitter wird. Heut bin ich jedenfalls zufrieden mit dem was ich von ihm sehe. (und auch nicht höre! - er hustet nämlich nicht. :) )

Jolante hält sich auch tapfer - alles noch drin und auch wenn sie viel schläft, es scheint ihr wieder etwas besser zu gehen. Sie hat vorhin eine Portion Heilnahrung gefuttert und eine Portion Elektrolythelösung (statt Wasser) geschlappert.. darüber bin ich schon sehr erleichtert. Mannohmann - die brüllt aber auch immer sofort "Hier!" wenn irgendwas in der Luft liegt.


Krümel heut Mittag..
Wälzen auf dem harten Terrassenboden (alle anderen neuen Waus gingen dazu immer aufs Gras??!!)
Nina ist davon völlig unbeeindruckt. :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Inspektion im Garten..
Bild

***

Und das Tantchen..

man sieht ihr an, dass sie nicht okay ist. :(

Bild

eine 1/4 Std. später und nach ein paar mal am Elektrolythewasser schlappern..
(sie ist etwas besser drauf - das Zeug hilft ihr jedesmal gut)
Bild

Liegeort Wechsel - mitten in die Küche, alles im Blick haben :)
Bild

aber sie ist "geschlaucht" und müde - man sieht es deutlich
Bild


Liebe Grüße, Silvia und die Oldies.
viele alte Wauzis
 
Highscores: 8

Beitragvon viele alte Wauzis » 17. Apr 2012 14:12

Beim Tantchen ist aus versehen ein falsches Foto in der Bilderserie gelandet..


hier nun das richtige Bild:

eine 1/4 Std. später und nach ein paar mal am Elektrolythewasser schlappern..
(sie ist etwas besser drauf - das Zeug hilft ihr jedesmal gut)
Bild

LG Silvia
viele alte Wauzis
 
Highscores: 8

Beitragvon anne » 17. Apr 2012 20:39

Hildegard hat geschrieben:Ach Silvia, gut dass es solche Tierfreunde wie dich gibt!


da stimme ich Hildegard zu :-D

Krümel gefällts anscheinend auch am harten Boden.

Für Jolle gute Besserung.
Liebe Grüsse
Anne


Bild

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
(Ernst R. Hauschka)
Benutzeravatar
anne
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10597
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 13.253,00 Points
Wohnort: Scheuren, Schweiz
Geschlecht:

Beitragvon viele alte Wauzis » 14. Mai 2012 08:35

ein trauriges Hallo an euch..

jetzt hat es sich wirklich "ausgekämpft"...


unser Krümelchen hat gestern am frühen Vormittag seine letzte große Reise angetreten und ist ins Regenbogenland gegangen.

Bild


traurige Grüße, Silvia
viele alte Wauzis
 
Highscores: 8

VorherigeNächste

Zurück zu "Tierisches - Gästebereich"

 
cron
web tracker