Helfende Pfote: Katze hilft blindem Hund

Erzählt von Euren Tieren

Moderatoren: Blume, Gerda, sazi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 296

Helfende Pfote: Katze hilft blindem Hund

Beitragvon Blume » 22. Mär 2013 10:08

Katzen und Hunde verstehen sich nur dann, wenn sie von klein auf miteinander großgezogen werden? Nicht unbedingt: Diese rührende Geschichte über einen erblindeten Hund, der in einem Kater seinen wichtigsten Freund und Helfer gefunden hat, zeigt ein ganz anderes Bild!

http://www.einfachtierisch.de/hunde/vid ... d-id39555/

Das Leben des acht Jahre alten Labrador-Mischlings namens Terfel nahm eine im wahrsten Sinne des Wortes trübe Wendung ? Diagnose: Grauer Star, also eine Trübung der Augenlinse. Dem Rüden fiel es immer schwerer, sich zu orientieren, und immer öfter stieß er sich aufgrund seiner Erblindung an Gegenständen. Als sein Frauchen Judy Godfrey-Brown aus Nord-Wales eines Tages einen streunenden Kater aufnahm, bekam Terfel die helfende Pfote, die er in seinem Alltag so sehr brauchte.

Denn Kater mit Namen Pwditat und der Labrador-Mischling sind seitdem unzertrennlich. Die Katze hilft dem Rüden dabei, sich zu orientieren, indem sie den Hund mit ihren Pfoten aus seinem Körbchen hilft und ihm den Weg in den Garten weist. Und auch sonst weicht Pwditat nicht mehr von Terfels Seite. Neben den obligatorischen Streicheleinheiten führt der Kater den Hund auch im Haus herum, immer darauf bedacht, dass sich der neue Freund nirgendwo stößt.
Bild Monika


Bild
Trauern um Dich werde ich noch lange !
vermissen werde ich Dich immer !
vergessen werde ich Dich nie !
Benutzeravatar
Blume
Elefantreiter
Elefantreiter
 
Beiträge: 4560
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 5,00 Points
Wohnort: Quierschied, im schönen Saarland
Geschlecht:

Beitragvon Gisa » 22. Mär 2013 18:22

:love4:
Gisa

...Ich denke, also bin ich...
Benutzeravatar
Gisa
Katzenbezauberin
Katzenbezauberin
 
Beiträge: 15529
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 18.992,00 Points
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Beitragvon anne » 22. Mär 2013 19:18

*snief* soooo rührend. :love2:
Liebe Grüsse
Anne


Bild

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
(Ernst R. Hauschka)
Benutzeravatar
anne
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10597
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 13.253,00 Points
Wohnort: Scheuren, Schweiz
Geschlecht:

Beitragvon Blume » 22. Mär 2013 20:29

habt Ihr den Clip geschaut ? .. ich hatte Tränen in den Augen, so liebevoll führt die Katze den Hund :wink:
Bild Monika


Bild
Trauern um Dich werde ich noch lange !
vermissen werde ich Dich immer !
vergessen werde ich Dich nie !
Benutzeravatar
Blume
Elefantreiter
Elefantreiter
 
Beiträge: 4560
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 5,00 Points
Wohnort: Quierschied, im schönen Saarland
Geschlecht:

Beitragvon Andrea » 22. Mär 2013 21:53

Hmmmm, also ich mag solche rührenden Geschichten auch..........vermutlich mach ich mich jetzt unbeliebt...........aber ich kann nicht erkennen, wo da jetzt die Katze den blinden Hund führt?
Ich sehe eine Katze, die diesen Hund sehr mag und bei ihm "Köpfchen gibt". (das ist nicht sooooo etwas besonderes, haben einige unserer Katzen auch gemacht)
Und ich sehe einen blinden Hund, der gerne von der Couch runter möchte, aber von Frauchens Arm (die ihn und die Katze streichelt) sanft daran gehindert wird.
Unsere blinde Bonnie hat es vermieden, auf die Couch zu springen, weil ihr das herunterspringen Probleme bereitete, da sie nicht sah, wie tief es ging.
Und da sie damit Probleme hatte, habe ich sie auch nicht auf die Couch gehoben, um sie nicht zu verunsichern.

Oder gibt es da noch einen anderen Clip als den, wo Hund und Katze auf der Couch sind?
Liebe Grüße, Andrea

Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
(Jean-Paul Sartre)
Benutzeravatar
Andrea
Dackeldompteuse
Dackeldompteuse
 
Beiträge: 4008
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 7.533,35 Points
Wohnort: Kinderbeuern
Highscores: 53
Geschlecht:

Beitragvon Kirsten » 22. Mär 2013 22:51

Hm, mach mich mal mit unbeliebt. Sehe da auch nichts aussergewöhnliches.
Kirsten
 
Highscores: 8

Beitragvon Gerda » 23. Mär 2013 10:14

Und ich seh leider gar nichts, nur den Text. Müsste es mal auf dem Mac versuchen, vielleicht bekomme ich den Clip dort.
Gerda

Glück ist ein Maßanzug. Unglücklich sind meist die, die den Maßanzug eines anderen tragen möchten.
Karl Böhm (1894-1981)
Benutzeravatar
Gerda
Jack-Dompteuse
Jack-Dompteuse
 
Beiträge: 10149
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 15.213,40 Points
Wohnort: Bonn
Geschlecht:


Zurück zu "Tierisches - Gästebereich"

 
cron
web tracker