Petition gegen riesige Legehennenanlage

Erzählt von Euren Tieren

Moderatoren: Blume, Gerda, sazi

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 426

Petition gegen riesige Legehennenanlage

Beitragvon margot » 4. Nov 2013 08:37

Eine Freundin hat mir diesen Link geschickt. Die Starterin der Petition will verhindern, dass es jetzt auch in der Pfalz, in der Eifel, mit diesen riesigen Tierfabriken los geht.

https://www.change.org/de/Petitionen/ge ... e_petition
Benutzeravatar
margot
Schäferin
Schäferin
 
Beiträge: 12431
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 9.535,55 Points
Wohnort: Waghäusel
Geschlecht:

Re: Petition gegen riesige Legehennenanlage

Beitragvon Gisa » 4. Nov 2013 10:25

..erledigt....
Gisa

...Ich denke, also bin ich...
Benutzeravatar
Gisa
Katzenbezauberin
Katzenbezauberin
 
Beiträge: 15529
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 18.992,00 Points
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Re: Petition gegen riesige Legehennenanlage

Beitragvon stippie » 4. Nov 2013 10:33

ebenfalls.
stippie
 
Highscores: 8

Re: Petition gegen riesige Legehennenanlage

Beitragvon Pia » 4. Nov 2013 18:06

Na logisch.
Pia
 
Highscores: 8

Re: Petition gegen riesige Legehennenanlage

Beitragvon Gisa » 6. Dez 2013 18:52

...Na...geht doch....! :dh:

Gisa
ERFOLG: Aufgrund unserer Petition und der großen Proteste vor Ort haben wir gemeinsam die riesige Hühnerfarm bei Birresborn verhindert. Am Dienstag gab der Gemeinderat Birresborn bekannt, sowohl Gemeinde als auch Investoren müssten zur Kenntnis nehmen, „dass aufgrund der massiven Reaktionen der Bevölkerung eine Realisierung des Vorhabens höchst unwahrscheinlich ist". Man könne nicht darüber hinweggehen, dass die überwiegende Zahl der Bewohner mit „sachlichen und fundierten Argumenten" die geplante Hühnerfarm ablehne.

Ich freue mich sehr, dass der Gemeinderat dem Willen der breiten Bevölkerung gefolgt ist, nicht dem eines einzelnen Investors. Ich bedanke mich bei Ihnen allen - wir sind 23.000 Menschen! Unser Protest hat gezeigt, was Bürgerinnen und Bürger alles erreichen können, wenn sie sich zusammentun.


*freu* :)
Gisa

...Ich denke, also bin ich...
Benutzeravatar
Gisa
Katzenbezauberin
Katzenbezauberin
 
Beiträge: 15529
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 18.992,00 Points
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Re: Petition gegen riesige Legehennenanlage

Beitragvon Gerda » 6. Dez 2013 19:49

Für die Birresborner kann man sich wirklich freuen. Sie werden weniger von Dreck und Gestank belästigt.

Aber wenn ein Investor beschlossen hat, so ein Projekt zu verwirklichen, wird er es auch tun. Wenn nicht in Birresborn, dann halt anderswo - vielleicht sogar in der Ukraine. Für die Hühner dürfte das kaum eine Verbesserung sein - die andere Seite der Medaille.
Gerda

Glück ist ein Maßanzug. Unglücklich sind meist die, die den Maßanzug eines anderen tragen möchten.
Karl Böhm (1894-1981)
Benutzeravatar
Gerda
Jack-Dompteuse
Jack-Dompteuse
 
Beiträge: 10149
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 15.213,40 Points
Wohnort: Bonn
Geschlecht:

Re: Petition gegen riesige Legehennenanlage

Beitragvon Hildegard » 6. Dez 2013 19:51

Ich muss doch endlich mal lernen, meine Postings vor dem Absenden zu kopieren!!

Also nochmal, weil ja sehr kurz:

Das ist ja mal eine erfreuliche Nachricht!!
Hildegard
Benutzeravatar
Hildegard
Felix-Liebhaber
Felix-Liebhaber
 
Beiträge: 13180
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 17.931,10 Points
Wohnort: Glattbach/Bayern
Geschlecht:

Re: Petition gegen riesige Legehennenanlage

Beitragvon margot » 7. Dez 2013 09:29

Gerda, du hast natürlich Recht: so lange so etwas nicht grundsätzlich verboten ist, wird es auch irgendwo gebaut werden.
Aber ein Sieg ist das dennoch nicht nur für Birresborn, sondern für alle Menschen, die sich gegen so was aussprechen. Nur durch entschiedenen Widerstand können wir hoffen, auf Dauer mehr zu bewegen als das Verhindern einzelner Standorte.
Benutzeravatar
margot
Schäferin
Schäferin
 
Beiträge: 12431
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 9.535,55 Points
Wohnort: Waghäusel
Geschlecht:

Re: Petition gegen riesige Legehennenanlage

Beitragvon Kirsten » 7. Dez 2013 10:55

:dh:
Je mehr Menschen etwas dagegen machen, um so besser. Vor allem, jedes mal wenn etwas ist. Denn nur durch zugucken und nichts machen oder weggucken, ändert sich ja nie was.
Kirsten
 
Highscores: 8

Re: Petition gegen riesige Legehennenanlage

Beitragvon Hildegard » 7. Dez 2013 11:05

Wenn wir alle in den letzten 40 Jahren den Mund gehalten hätten bzw. es nicht Greenpeace, die Anti-Atombewegung und vieles andere gegeben hätte, ständen wir heute viel schlechter da. Und das ist nachprüfbar.

Auch aus nur einer Kerze können mit der Zeit ganz viele werden.
Hildegard
Benutzeravatar
Hildegard
Felix-Liebhaber
Felix-Liebhaber
 
Beiträge: 13180
Registriert: 02.2008
Barvermögen: 17.931,10 Points
Wohnort: Glattbach/Bayern
Geschlecht:


Zurück zu "Tierisches - Gästebereich"

 
cron
web tracker